Kennen - können - beherrschen - Lernen was gebraucht wird

Ingenieurpädagoge Ingo R. Dölle, freiberuflicher Trainer für EDV & Bewerbercoaching

Kalender - Uhrzeit
Startseite

Coaching
EDV
Downloadzentrum
Gesetze

Mein Profil
Referenzen
Kontakt

Seminarkalender Medienkompetenzzentrum Halle / Saale

Shop
Profiseller
Windows Sicherheitscenter

BMWi-Newsletter
Unsere Bundesländer
SGB II
SGB III
Tips für Existenzgründer

Partnerseiten

Besuchen Sie doch einmal unser schönes Sachsen-Anhalt!  Anregungen erhalten Sie hier.

Lernen Sie Halle / Saale kennen. Es ist schöner als sein Ruf. - Virtueller Rundgang durch Halle

historische Postkarten aus Halle a.d. Saale

Der Arbeitsvertrag

Sowohl für den Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber ergeben sich aus dem Arbeitsvertrag Pflichten. Es wird immer zwischen der sogenannten Hauptleistungspflicht und der Nebenleistungspflicht unterschieden.


Pflichten des Arbeitnehmers

Hauptleistungspflicht = Arbeitspflicht Nebenleistungspflicht =
Treuepflicht gem. § 242 BGB
Inhalt
Inhalt
  • Art der Arbeit laut Arbeitsvertrag in Verbindung mit dem Diraktionsreht des Arbeitgebers
  • Einhaltung der Arbeitszeit laut Arbeitsvertrag in Verbindung mit dem Arbeitszeitgesetz
  • Höchstpersönlichkeit am Arbeitsplatz, Übertragbarkeit nur gemäß §§ 613; 613a BGB
  • Unterlassung schädigender Handlungen
  • Überstunden und Mehrarbeit
  • Wahrung des Betriebsfriedens
  • Beachtung von Wettbewerbsverboten
  • keine Verleitung anderer Arbeitnehmer zu Vertragsbruch
  • keine Annahme von Schmiergeldern
  • Anzeige drohender Schäden
  • Verschwiegenheit
Rechtsfolgen bei Verletzung der Arbeitspflicht Rechtsfolgen bei Verletzung der Treuepflicht
  • Schadensersatz
  • Kündigung des Arbeitsverhältnisses
  • Schadensersatz
  • Aufforderung zur Unterlassung der Verletzungshandlung
  • Kündigung des Arbeitsverhältnisses
Pflichten des Arbeitgebers:

Hauptleistungspflicht = Lohnzahlungspflicht Nebenleistungspflicht = Fürsorgepflicht
Inhalt Inhalt
  • Art der Entlohnung
  • freiwillige Leistungen
  • Lohnschutz


  • Lohn ohne Arbeit
    • Unmöglichkeit der Arbeitsleistung, gemäß § 324 BGB
    • Annahmeverzug des Arbeitgebers gemäß § 615 BGB
    • Betriebsstörungen, soweit der Arbeitgeber das wirtschaftliche Risiko zu tragen hat
    • Krankheit des Arbeitnehmers
    • Urlaub des Arbeitnehmers
    • Feiertagsregelungen
    • Sonderurlaub und vorübergehende Verhinderung gemäß § 616 BGB
    • Mutterschaftsurlaub
    • Betriebsratstätigkeit
  • Schutz der Persönlichkeit des Arbeitnehmers, insbesondere die Wahrung von Leben und Gesundheit
  • Beachtung der Unfallverhütungs- und Arbeitsschutzvorschriften
  • Abführung von Lohnsteuer und Sozialversicherung
  • Beschäftigungspflicht
  • Beachtung des Gleichbehandlungsgebotes
  • Wahrung der Rechte aus dem Betriebsverfassunggesetz
  • Sicherung des Arbeitnehmereigentums
  • Pflicht zur Zeugniserteilung
Mein Anspruch
Die Bewerbung
Der Lebenslauf
Tip´s zur Bewerbung
Das Vorstellungsgespräch
Der Arbeitsvertrag
hilfreiche Adressen
hilfreiche Materialien
Bildung
Literaturempfehlungen
Wirtschaft- und Soziales
letzte Aktualisierung: 29.01.2013 Impressum Sitemap Seitenanfang