Kennen - können - beherrschen - Lernen was gebraucht wird

Ingenieurpädagoge Ingo R. Dölle, freiberuflicher Trainer für EDV & Bewerbercoaching

Kalender - Uhrzeit
Startseite

Coaching
EDV
Downloadzentrum
Gesetze

Mein Profil
Referenzen
Kontakt

Seminarkalender Medienkompetenzzentrum Halle / Saale

Shop
Profiseller
Windows Sicherheitscenter

BMWi-Newsletter
Unsere Bundesländer
SGB II
SGB III
Tips für Existenzgründer

Partnerseiten

Besuchen Sie doch einmal unser schönes Sachsen-Anhalt!  Anregungen erhalten Sie hier.

Lernen Sie Halle / Saale kennen. Es ist schöner als sein Ruf. - Virtueller Rundgang durch Halle

historische Postkarten aus Halle a.d. Saale

Nützliche Links

Auf dieser Seite habe ich Internetadressen, welche mir bei der Suche im WWW besonders gefallen haben. Ich kann diese Adressen jedem empfehlen, der sich auf die Prüfung zum "ECDL" vorbereiten möchte, bzw. Informationen zum Online-Recht benötigt.



<< < 1  2  > >>


www.patshaping.de

Sie suchen den Namen des Posteingangs- und Postausgangsservers Ihres Providers?
Hier finden Sie ihn garantiert.

www.vertragstexte.de

Die Nutzung der Musterverträge ist nur zum eigenen Gebrauch gestattet.
Der Hinweis auf unser Copyright darf nicht entfernt werden (§ 13 UrhG).

www.dr-ackermann.de

RA Dr. Ackermann ist Sozius der überörtlichen Rechtsanwaltskanzlei Grigull, Ackermann & Mertens mit Kanzleisitzen in Güstrow und Rostock. Näheres über die Rechtsanwaltskanzlei Grigull, Ackermann & Mertens finden Sie hier.
Die Rostocker Kanzlei von Grigull, Ackermann & Mertens ist vornehmlich im zivilrechtlichen Bereich mit besonderem Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht tätig. Ein weiterer Schwerpunkt bildet das Verkehrsrecht.
Auf den Seiten von dr-ackermann.de finden Sie weiterführende Informationen über Rechtsanwalt Dr. Stephan Ackermann und die Rostocker Kanzlei von Grigull, Ackermann & Mertens mit den hier bearbeiteten Rechtsgebieten.
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf diesen Seiten.

Was ist RSI?

Viele Symptome. Der Finger leistet Schwerstarbeit, aber die Schmerzen machen sich meist woanders bemerkbar: Ganz zu recht trägt das RSI-Syndrom auch den Namen „Mausarm“. Die Abkürzung RSI steht für das englische "repetitive strain injury", was so viel bedeutet wie "Erkrankung durch sich ständig wiederholende Belastung".
Oft ist es zunächst gar kein Schmerz, sondern nur ein „komisches Gefühl“, ein kurzer Kraftverlust oder ein Kribbeln im Arm, mit dem sich der Mausarm anfangs in das Leben des Betroffenen schleicht. Hält die Überlastung jedoch an, kommen nach und nach Muskelkrämpfe und Schmerzen hinzu - erst nur bei oder direkt nach der Arbeit, später auch in Ruhephasen.
Die Schmerzen treten dabei im Bereich der Muskeln und Sehnen auf, die den „Klick-Finger“ zigtausendfach am Tag bewegen – das kann irgendwo zwischen Ellenbogen und Fingerspitzen sein. Ist das RSI-Syndrom erst einmal chronisch geworden, kommt es auch bei längeren Arbeitspausen wie im Urlaub nicht zu völliger Beschwerdefreiheit, die Schmerzen können immer wieder unvermittelt auftreten.
Übrigens: Auch Kopfschmerzen, Sehstörungen und Verspannungen im Nacken und in den Schultern sind unter Umständen Anzeichen für RSI - auf jeden Fall deuten sie auf eine unergonomische Arbeitshaltung hin, die auch die Entstehung des Mausarms begünstigen.

Twisted-Pair-Kabel und Crossover

Ein normales TP-Patch-Kabel wird normalerweise 1 zu 1 belegt, das heisst, dass der Kontakt 1 des einen Steckers mit dem Kontakt 1 des anderen verbunden wird usw.
Wenn man jetzt ein handelsübliches Cat.3 oder Cat 5. TP Kabel betrachtetsind immer 2 Adern miteinabder verdrillt. Hierbei sollte man nun auf die Paarung achten, da es sonst zu Fehlern in der Übertragung kommen kann. Dies mag jetzt bei einer Netzwerkgeschwindigkeit von 10 MBit/s nicht weiter auffallen, aber spätestens bei 100 MBit/s wird man feststellen, dass unerklärlich viele Netzwerk-Pakete verloren gehen und ab einer gewissen länge der Kabel das Netzwerk langsamer ist als mit 10MBit.

<< < 1  2  > >>


Erfolgsvision
Projektarbeit
nützliche links
Unterrichtsmitschriften

Betriebssysteme
Microsoft Word / LibreOfficeWrite
Microsoft Excel
Microsoft PowerPoint
Microsoft Outlook
Corel PhotoPaint
Corel Draw
Grundlagen HTML
letzte Aktualisierung: 28.03.2014 Impressum Sitemap Seitenanfang