Wenn Sie den Newsletter nicht oder nicht vollständig sehen, klicken Sie bitte hier
Facebook BMAS https://www.instagram.com/bmas_bund/ https://twitter.com/bmas_bund öffnet den YouTube-Kanal des BMAS.
Aktuelle Informationen
Hauptantrag auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes.
Hauptantrag auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes.
Liebe Leser*innen,
unser Sozialstaat garantiert allen Menschen ein Existenzminimum. Das Bundeskabinett hat gestern den Gesetzentwurf zur Ermittlung der existenzsichernden Regelbedarfe verabschiedet. Damit werden die monatlichen Regelsätze in der Sozialhilfe und Grundsicherung sowie im Asylbewerberleistungsgesetz zum 1. Januar 2021 angehoben.

Der digitale Wandel in der Arbeitswelt stellt gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vor große Herausforderungen. Mit dem Bundesprogramm "Zukunftszentren (KI)" sollen KMU nun bundesweit gerfördert und beraten werden. Interessierte Organisationen können sich bis zum 30. September 2020 bewerben.

Ein soziales Europa – was gehört dazu? Darüber diskutiert Bundesminister Hubertus Heil mit hochrangigen Gästen in einem digitalen Panel am 1. September um 19.00 Uhr. Verfolgen Sie die Diskussion im Livestream und stellen Sie per Chat den Politikerinnen und Politikern Ihre Fragen.

Viel Spaß beim Lesen.
Ihre Internet-Redaktion
Regelsätze für Grundsicherung und Sozialhilfe steigen
Geldbeutel mit Geldscheinen.
Das Bundeskabinett hat am 19. August 2020 das Regelbedarfsermittlungsgesetz verabschiedet. Damit werden die Regelbedarfe in der Sozialhilfe und Grundsicherung für Arbeitsuchende sowie die Leistungssätze im Asylbewerberleistungsgesetz zum 1. Januar 2021 neu ermittelt.
Mehr erfahren
Bundesprogramm "Zukunftszentren KI"
Ein Mann sitzt vor Bildschirmen und entwirft Bauteile mit einer Software, die dreidimensionale Abbildungen zeigt.
Zukunftszentren unterstützen jetzt auch bundesweit Unternehmen und Beschäftigte
Das BMAS gibt mit dem Bundesprogramm "Zukunftszentren (KI)" den Startschuss für neue Projekte zur Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen.
Pressemitteilung jetzt lesen
Soziales Europa
Das Logo der EU-Ratspräsidentschaft 2020 wird auf das Brandenburger Tor in Berlin projiziert.
„Gemeinsam für #MySocialEurope: Let’s talk!“ – Online-Panel
Ein soziales Europa – was gehört dazu? Darüber diskutiert Bundesminister Hubertus Heil mit hochrangigen Gästen in einem digitalen Panel am 1. September um 19.00 Uhr. Verfolgen Sie die Diskussion hier im Livestream und stellen Sie per Chat den Politikerinnen und Politikern Ihre Fragen.
Mehr erfahren
 
Situation in der Videokonferenz
"Faire Arbeitsbedingungen müssen für alle gelten"
Die rumänische Ministerin für Arbeit und Sozialschutz Violeta Alexandru und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil tauschten sich über die Zusammenarbeit der beiden Länder zum Schutz von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aus.
Pressemitteilung jetzt lesen
Arbeitsschutz
Eine Kassiererin bedient einen Kunden mit entsprechenden Schutzvorkehrungen zur Prävention des Corona-Virus.
Neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel gibt Beschäftigten, Unternehmen und Aufsicht mehr Sicherheit
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat die neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel zur Bekanntmachung im Gemeinsamen Ministerialblatt (GmBl) freigegeben. Sie tritt im August 2020 in Kraft.
Meldung jetzt lesen
© Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Kontakt Impressum
RSS Newsletter abbestellen
Bitte beachten Sie: Dies ist eine automatisch versendete Nachricht. Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail, da die Adresse nur zur Versendung von E-Mails eingerichtet wurde.