Wenn Sie den Newsletter nicht oder nicht vollständig sehen, klicken Sie bitte hier
Facebook BMAS https://www.instagram.com/bmas_bund/ https://twitter.com/bmas_bund öffnet den YouTube-Kanal des BMAS.
Aktuelle Informationen
Männer und Frauen unterhalten sich bei der Arbeit.
Männer und Frauen unterhalten sich bei der Arbeit.
Liebe Leserin, lieber Leser,
auf dem deutschen Arbeitsmarkt bewegt sich im noch jungen Jahr 2020 bereits einiges:

Besonders erfreulich ist, dass durch das 2019 in Kraft getretene Teilhabechancengesetz bereits 42.000 Menschen ihren Weg aus der Langzeitarbeitslosigkeit finden konnten und neue Perspektiven auf dem deutschen Arbeitsmarkt erhalten haben.

Die sich rasant wandelnde Arbeitswelt braucht Orientierung. Der neue "Rat der Arbeitswelt" soll künftig Politik, betriebliche Praxis und Öffentlichkeit über Veränderungen in der Arbeitswelt informieren und beraten.

Diese und weitere Themen finden Sie in unserem heutigen Newsletter.

Viel Spaß beim Lesen.
Ihre Internet-Redaktion
Teilhabechancengesetz
Hubertus Heil mit Vertretern der Deutschen Bahn.
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil traf sich mit Beschäftigten der Deutschen Bahn AG, die durch das Teilhabechancengesetz ihre Langzeitarbeitslosigkeit beendet und somit eine neue Perspektive bekommen haben.
Mehr erfahren
Arbeitsmarkt
Gruppenbild mit Minister Heil und dem Rat der Arbeitswelt.
Unabhängiger "Rat der Arbeitswelt" nimmt seine Arbeit auf
Bundesminister Hubertus Heil hat den unabhängigen "Rat der Arbeitswelt" öffentlich vorgestellt. Er wird künftig Politik, betriebliche Praxis und Öffentlichkeit regelmäßig zum Wandel der Arbeitswelt informieren und beraten.
Meldung jetzt lesen
 
Bundesminister Hubertus Heil am Rednerpult.
"Die Chance haben, die Arbeit von morgen zu machen"
Rede des Bundesministers für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, anlässlich der Regierungs­befragung am 15.&xnbsp;Januar 2020.
Rede/Statement jetzt lesen
 
Ein Stapel Zeitungen.
"Wir brauchen flexiblere Lösungen im Erwerbsleben"
Interview von Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, mit dem Tagesspiegel.
Interview jetzt lesen
 
Logo des CSR Preises.
Nominierte für CSR-Preis der Bundesregierung stehen fest
Die Experten-Jury unter Vorsitz von Staatssekretär Björn Böhning hat entschieden: Insgesamt 25 Unternehmen sind offiziell für den Corporate-Social-Responsibility-Preis der Bundesregierung 2020, kurz CSR-Preis, nominiert.
Pressemitteilung jetzt lesen
Soziales
Sanitäter bei der Arbeit.
Soziales Entschädigungsrecht neu geregelt und deutlich verbessert
Am 19.&xnbsp;Dezember 2019 wurde das Gesetz zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts im Bundesgesetzblatt verkündet. Damit wurde der Grundstein für ein neues Sozialgesetzbuch, das SGB XIV, geschaffen, welches zum 1.&xnbsp;Januar 2024 in Kraft treten wird.
Meldung jetzt lesen
Internationales
Staatssekretär Böhning trifft japanischen Staatminister Inatsu sowie die deutschen und japanischen Sozialpartner.
Staatssekretär Böhning trifft japanischen Staatminister Inatsu sowie die deutschen und japanischen Sozialpartner
Im Mittelpunkt des Austausches der Arbeitsministerien, der Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände beider Länder standen aktuelle arbeitsmarktpolitische Themen.
Meldung jetzt lesen
Publikationen
Titelblatt der Publikation.
Berufseinstiegsbegleitung
Die Broschüre informiert Lehrerinnen, Lehrer und Eltern über die Berufseinstiegsbegleitung und stellt die Chancen einer gemeinsamen Netzwerkarbeit dar.
Publikation jetzt anschauen
© Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Kontakt Impressum
RSS Newsletter abbestellen
Bitte beachten Sie: Dies ist eine automatisch versendete Nachricht. Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail, da die Adresse nur zur Versendung von E-Mails eingerichtet wurde.